Jürg Graser

Baumeister, 1996, Nr. 11

Inge­nieur­schule in Chur

Vergleicht man den Neubau der Ingenieurschule HTL Chur mit einem Technikumsneubau aus den sechziger Jahren, zum Beispiel dem Technikum von Fritz Haller in Brugg-Windisch, fällt in Chur die eigenwillige Verbindung zwischen architektonischer Moderne und Tradition auf. Anders als Haller, der in seinem «Bildern» noch an eine uneingeschränkte Zukunft der Moderne zu glauben scheint, zeigen sich Jüngling und Hagmann durchaus auch kritisch gegenüber Wachstum und Zukunft. Hat der Besucher vor dem Eingang vielleicht in Analogie zu den Gewerbebauten eine Serie Parkplätze vermisst, so kommen nach dem Vergleich mit Haller Zweifel an dieser Kritik auf.